header banner
Default

Mei Marie plant eine neue Steuer-App, die sich von Taxefy unterscheidet


© Linde Verlag / Canva Pro
© Linde Verlag / Canva Pro

Die Arbeitnehmerveranlagung (ANV), auch bekannt als Steuerausgleich, ist eine attraktive Sache, immerhin können sich Durchschnittsösterreicher:innen einige hundert Euro pro Jahr vom Finanzamt zurückholen. Bekannterweise hat das Steuer-Startup Taxefy die ANV derart simpel ins App-Zeitalter geholt, dass dieses Jahr das Finanzministerium sowie die Kammer der Steuerberater:innen auf den Plan getreten sind und die App zwischenzeitlich gestoppt haben. Aktuell kämpft Taxefy darum, mit technischen Neuerungen wieder wie früher operieren zu können (mehr dazu hier).

Genau in dieser Phase startet der Wiener Linde Verlag, einer der führenden Verlage in den Bereichen Steuer, Wirtschaft und Recht in Österreich, mit einer eigenen Steuer-App namens „Mei Marie“. Diese App bietet für die ANV eine KI-unterstützte Belegerfassung sowie Tipps von Expert:innen, damit man den Steuerausgleich selbst schneller und einfacher durchführen kann. Anders als Taxefy gibt es aber keine Anbindung an Finanz Online, um die ANV dort direkt einzureichen.

Die App basiert auf dem „SteuerSparBuch“, ein Finanzratgeber für Lohnsteuerzahler:innen, der vom Verlag seit 1993 veröffentlicht wird. Das gesammelte Finanzwissen aus 30 Jahren packe man nun in eine App – natürlich auch mit der Absicht, mit dieser Gel zu verdienen und den wertvollen Content nicht einfach so kostenfrei ins Netz zu stellen.

Taxefy: 50.000 Kund:innen warten auf Steuererklärung, BMF prüft weiter

ANV muss selbst ans Finanzamt übermittelt werden

VIDEO: Steuererklärung per APP !? Steuererklärung selber machen per App - Taxfix modernste Steuersoftware ?
FinanzNerd

„Bei Mei Marie schaut dem User quasi ein Steuerexperte über die Schulter, gibt (das ganze Jahr über) Tipps zum Steuersparen, bewahrt alle Belege auf und hilft schließlich auch beim Ausfüllen des Formulars. Es ist aber der User selbst, der die ANV an das Finanzamt übermittelt. Der User übernimmt also mehr Verantwortung, hat auch mehr Aufwand als bei anderen Anbietern, genießt dafür aber auch eine entsprechende Sicherheit und freut sich über geringere Kosten“, so Benjamin Jentzsch, Eigentümer und Geschäftsführer des Linde Verlag, gegenüber Trending Topics. Man wolle Rechtssicherheit bieten. Taxefy wurde es zum Stolperstein, dass die ANV automatisiert bei Finanz Online eingereicht wurden (mehr dazu hier).

Die Basisversion der „Mei Marie“-App zur Erfassung von Belegen ist ab sofort kostenfrei in den App-Stores für iOS und Android verfügbar und bietet wöchentliche Tipps. „Möchte man alle Tipps auf einmal einsehen und die KI-gestützte Scanfunktion nutzen, können diese aktuell für ein Jahr gratis getestet werden“, heißt es seitens des Linde Verlags. „Danach fallen pro Jahr 29 Euro für die Premium-Funktionen an. Außerdem gibt es die Möglichkeit, um 99 Euro die Arbeitnehmerveranlagung für die ganze Familie (für bis zu fünf Personen) zu erledigen.“

Taxefy: Umstrittene Steuer-App sucht mit Tech-Update Frieden mit Finanzministerium

Aus Datenschutz-Gründen ist dieser Inhalt ausgeblendet. Die Einbettung von externen Inhalten kann in den Datenschutz-Einstellungen aktiviert werden:

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda. Bitpanda

Sources


Article information

Author: Jennifer Morgan

Last Updated: 1698416041

Views: 1248

Rating: 4.7 / 5 (114 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jennifer Morgan

Birthday: 2015-02-19

Address: 7100 Keith Underpass Apt. 130, Ginabury, IA 96737

Phone: +4385955556488659

Job: Phlebotomist

Hobby: Orienteering, Beer Brewing, Tennis, Painting, Motorcycling, Fencing, Stargazing

Introduction: My name is Jennifer Morgan, I am a brilliant, priceless, welcoming, accomplished, resolute, treasured, forthright person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.